Foto_Gruppe Streuobstwiese012

Auf der Streuobstwiese

Die nächsten Treffen

Nach einer Zeit mit wenig Möglichkeiten für Außenaktivitäten bietet der Verein eine Reihe von Veranstaltungen an:


So., 15. August, 11.00 Uhr

eine „Familien-Wanderung im Bereich“ von Insul (u.a. Streuobstwiesen)

 

So., 12 Sept., 11.00 Uhr  
eine Exkursion mit 
Führung zum Streuobstweg in Herschwiesen/Boppard – siehe link und Beschreibung

 

So., 10. Oktober, ab 11.00 Uhr 

„10-Jahrfeier Streuobstverein Eifel/Ahr e.V.“ in Antweiler im Bereich der Mühle Gillig 

 

Sa., 13. November, 10.00 Uhr
Seminarveranstaltung mit dem Thema „Umgang mit Obstbäumen: Pflanzen und Pflegen, um gesund alt werden“ in Theorie und Praxis in Antweiler
 

        
Zu allen Veranstaltungen laufen die Vorbereitungen, weitere Informationen kommen rechtzeitig

41564 Kaarst

 

Nistplatz im Blumentopf selbstgemacht

Das Material ist schnell besorgt oder steht noch in der Garage: Tontöpfe, Holzwolle und Drahtgeflecht, ein kleines Stück Holz. Die Holzwolle wird mit dem Drahtgeflecht festgehalten, damit es die Vögel nicht zum Nestbau herausziehen. Der fertige Nistplatz wird im Baum befestigt.

Pflanzenbestimmung im Juni

Die Streuobstwiese in Leimbach-Adorferhof entwickelt sich gut. Der relativ viele Niederschlag hat das Pflanzenwachstum auf der Wiese stark anwachsen lassen, so dass die Schafe von Gereon Schürmann sich ab dem 15. Juni auf der Fläche austoben können. Doch schnell vorher haben Claudia Schmitz und Kerstin Bartels eine kleine Kartierung für die Pflanzen auf der Wiese vorgenommen.